Multikonferenz „Digital Innovation“ & 3. Sächsischer IT Summit

Was: Multikonferenz "Digital Innovation" & Was: 3. Sächsischer IT Summit
Wann: 24.08.2017 9:00 Uhr (Multikonferenz) + 18:00 Uhr (Summit)
Wo: (Tagsüber) Uni Leipzig, Campus Augustusplatz, 04109 Leipzig
(Abendveranstaltung) Grassi Museum, Johannisplatz 5-11 / 04103 Leipzig
Anhänge: Einladung


Die drei Branchenverbände, Silicon Saxony e.V., das IT-Bündnis Chemnitz und der Cluster IT Mitteldeutschland e.V. haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt die Leistungsfähigkeit der sächsischen IT-Wirtschaft nach innen und außen sichtbar zu machen.


Tagesveranstaltung – Multikonferenz „Digital Innovation"

Die Multikonferenz zeigt die Branchenentwicklungen und Trends im Bereich der Digitalisierung auf. Stanislaw Tillich, der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, wird die Veranstaltung persönlich mit einem Grußwort eröffnen.

Erwartet werden 300 Akteure aus den Branchen Automobil, LifeSciences & Gesundheitswirtschaft, Logistik und Maschinenbau, aber auch Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik kommen im Rahmen der Multikonferenz zusammen. Informative Sessions zu den Hot Topics der Digitalisierung erwarten die Teilnehmer. Dabei geht es unter anderem um Digital Economy und Recht, Transfer von Innovationen in die Praxis, Cybersecurity, Agilität im Unternehmen, Energie, Praxis & Möglichkeiten von Rechenzentren, VR/3D und Blockchain. Daneben wird es Raum zum Networking und für den Austausch zu Best-Practice-Beispielen geben.

Im Anschluss an die Tagesveranstaltung findet eine 15-minütige Führung durch das Paulinum statt.


Abendveranstaltung – 3. Sächsischer IT Summit (begrenzte Teilnehmerzahl)

Während die Multikonferenz überregionalen Charakter hat, steht der Abend ganz im Zeichen der digitalen Wirtschaft Sachsens, einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren des Freistaates. Teilnehmer der Multikonferenz sowie Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind dann zum 3. Sächsischen IT Summit eingeladen.

Mit Beiträgen zu den Themen Bildung, wirtschaftliches Wachstum, Start-ups und einer gemeinsamen Podiumsdiskussion sollen die nächsten Schritte in die digitale Zukunft Sachsens aufgezeigt werden.

Developer Open Space Leipzig 2017

Was: Developer Open Space Leipzig 2017
Wann: 13.-15.10.2017
Wo: Commundo Tagungshotel, Zschochersche Straße 69, 04229 Leipzig


Die (Un-)Konferenz Developer Open Space besitzt keine Rollenaufteilung in „Sprecher und Zuhörer“. Stattdessen steht der Erfahrungsaustausch sowie der Ausbau des eigenen Netzwerkes bei einem Kaffee im Vordergrund. Die Agenda bestimmen die Teilnehmer selbstständig vor Ort, anstatt einem Konferenzbetreiber inhaltlich zu folgen.

Dieses Konzept findet großen Zuspruch, was sich auch daran zeigt, dass der Developer Open Space Besucher aus ganz Europa hat und in der Fachliteratur* und der Wikipedia mehrfach erwähnt wurde.

Technische Themen, die von der Community vor Ort diskutiert werden, reichen von A–Z, also von Android bis Windows. Aber auch Themen wie Sprechtraining, Graphic Recording oder Persönlichkeitstypologie findest du bei uns.

Jeder ist bei uns per du. Der Developer Open Space ist offen und jeder ist gleichberechtigt. Deine Auszeichnungen und deine Titel zählen nicht, es sei denn, du wirst danach gefragt. Magst du das nicht, melde dich nicht zum Developer Open Space an; so sind immer die richtigen Leute vor Ort.

Digital Academics Summit (DAS) 2017

Was: Digital Academics Summit (DAS) 2017
Wann: 26.-27.10.2017
Wo: Hochschule für Telekommunikation (HfTL) Leipzig, Gustav-Freytag-Str. 43-45, 04277 Leipzig


Das Schlagwort Digitalisierung dominiert derzeit unangefochten die Diskussion über die Weiterentwicklung von Lehre, Studium und Forschung. Aber was ist wirklich dran an dem neuen Hype? Was ist heute schon möglich, was wird es morgen sein? Die digitale Wissenschaftscommunity trifft sich beim Digital Academics Summit 2017 am 26. und 27. Oktober in Leipzig, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Das Digital Academics Summit ist eine gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Bildungs- und Wissenschaftsmanagement Leipzig und der T-Systems auf dem Campus der Hochschule für Telekommunikation Leipzig. Es richtet sich an Vordenker, Akteure und Interessenten aus Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Politik und Wirtschaft.

1. World Usability Day (WUD) Leipzig

Was: 1. World Usability Day (WUD) Leipzig
Wann: 09.11.2017
Wo: Gutenberg-Bau, HTWK Leipzig, Gustav-Freytag-Str. 42, 04277 Leipzig


Der World Usability Day (WUD) ist ein international begangener Tag, an dem Wirkende aus den Arbeitsfeldern Usability Engineering und UX Design auf die Bedeutung dieser Disziplin in modernen IT Unternehmen aufmerksam machen, aktuelle Trends diskutieren und sich innerhalb und außerhalb der Szene vernetzen.

Dieses Jahr sind über 300 Veranstaltungen in mehr als 70 Ländern geplant, davon 25 alleine in Deutschland. Bisher fanden, außer in Berlin, in den neuen Bundesländern keine Veranstaltungen im Kontext WUD statt, was uns, angesichts der florierenden IT-Landschaft vor allem in Sachsen, als ein zu ändernder Zustand erschien.

Mit dem WUD Leipzig soll besonders der Standort Leipzig gestärkt werden und eine Plattform für all diejenigen mit Berührungspunkten zu diesen Themengebieten geschaffen werden, also im Speziellen für Entwickler aus Web und Frontend, UX Designer, Usability Engineers. Dabei sollen sowohl bereits Angestellte als auch angehende Absolventen und Studierende adressiert werden. Als Veranstaltungsrahmen wird sich der erste WUD in Leipzig auf 100 Teilnehmer beschränken.


Weitere Infos: Call for Papers, Call for Sponsors