• Studentenkonferenz am 2.12.2011
    die Studentenkonferenz Informatik am 2.12. war ein großer Erfolg, besonders was die studentische Resonanz betrifft. Ein Dank geht an die Programm und Organisation Chairs:
         Sören Auer
         Thomas Riechert
         Johannes Schmidt
    sowie die große Anzahl von Studenten und Doktoranden, vor allem der Abteilung Betriebliche Informationssysteme am Institut für Informatik der Uni Leipzig, die an Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren, siehe http://skil.informatik.uni-leipzig.de/blog/skil/programmkomitee/
    Als Best Paper wurde ausgezeichnet: Henry Borasch (HTWK Leipzig) mit seinem Beitrag: Volumendifferenzmessung an medizinischen Oberflächenbilddaten.
    Mehr zur Konferenz siehe http://skil.informatik.uni-leipzig.de
  • Leipziger IT&Automotive Forum am 6.10.11
    Das Institut für Angewandte Informatik an der Universität Leipzig veranstaltete am 6. Oktober 2011 von 10 bis 17 Uhr das erste Leipziger IT&Automotive Forum. Die Veranstaltung mit einer Ausstellung am neugestalteten Campus der Universität im Zentrum von Leipzig war ein voller Erfolg. Namhafte Referenten gewonnen werden:
    Raoul Flügel, Head of IT Services EDAG Group
    Paul Stratil, VP Corporate IT, SAS Autosystemtechnik
    Dr. Marcus Ewig, Leiter IT und Controlling, Porsche Leipzig GmbH
    Peter M. Schneider, CTO, Daimler AG
  • Automatisierte Software Entwicklung an der Uni Leipzig 4.-5.10.11
    Die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät führt die Uni Leipzig Herbstschule im Seminarraum 13 (I 274) in der Grimmaischen Str. 12 mit dem Thema "Automatisierte Entwicklung von Software-Generatoren und DSLs" durch. Eine Anmeldung ist unter www.d-s-t-g.com möglich.
  • CTO der Telekom besucht die Hochschule für Telekommunikation am 1.7.2011
    Thomas Aidan Curran berichtete über seine Zeit als Software-Cowboy und die heutigen Herausforderungen bei der Software Entwicklung für moderne Kommunikationsplattformen wie Android. Die Folien waren in englisch, Thomas A. Curran hielt den Vortrag aber in deutsch. Dieser Vortrag hatte Brisanz und provozierte eine angeregte Diskussion. Jeder der nicht dabei war, hat etwas Tolles verpasst.
  • Tag der Wissenschaft an der HTWK am 15.6.2011
    Das Panel 3 mit dem Thema "Software & Medientechnologien" zum Tag der Wissenschaft der HTWK fand im Hörsaal Li 415 statt. Auch auf der Straße war einiges los, so konnte man u.a. auf einem selbst gebauten Turm aus Bierkästen in den Himmel klettern.
  • Vorträge an der Uni Leipzig 17.5. bis 16.6.11
    Im Mai und Juni fanden mehrere Vorträge im Universitätsneubau in der Grimmaischen Straße 12, Leipzig statt. Am 25.5.11 stellten sich IT Firmen der Region vor, die die Absolventen der IT Studiengänge als Mitarbeiter gewinnen wollen.
  • Stammtisch am 23. Juni 2011 im Madrid
    am 23.6.2011 ab 18:30 Uhr im Cafe Madrid (http://www.cafe-madrid.de/) im Leipziger Zentrum mit nur 6 Teilnehmern sehr familiär. Man trifft alte Bekannte und auch jemanden, der in der selben Stadt studiert hat oder hat gemeinsame Bekannte.
  • Stammtisch am 14.4.2011, ab 18:30 Uhr
    Der Stammtisch fand im 100Wasser im Zentrum Leipzigs statt und war mit über 10 Teilnehmern ein voller Erfolg! Es wurden viele verschiedene Aspekte der Informatik im Leben (z.B. IT im Auto oder beim Fußball) und auch Themen ohne Informatik besprochen.
  • Graduierten Kolleg am 23.3.2011 in der HfTL
    Vorträge zu aktuellen Dissertationen an der HfTL und der Telekom AG wurden vorgestellt und aktuelle Forschungsthemen diskutiert. Den Doktoranden wurde eine Plattform zur Präsentation geboten.
  • Vortrag am 2.2.2011 von Prof. Kraft in der HfTL
    Zum Thema "Das Urheberrecht - der Rechtsgedanke und dessen Anwendung" fand um 13:45 Uhr am 2.2.2011 ein Vortrag von Prof. Wolfgang Kraft in der Hochschule für Telekommunikation Leipzig  mit 13 Teilnehmern statt. Eine sehr interessierte Diskussion in fast familiärer Athmosphäre ließ den Vortrag zu einem Erlebnis werden.